Bezahlbare Seniorenbetreuung zuHause

so einfach geht’s:

Kosten und Ablauf bei der Vermittlung polnischer PflegekräfteWir vermitteln Ihnen innerhalb weniger Tage qualifizierte und günstige Betreuungskräfte für die 24 Stunden Betreuung und Pflege zu Hause.

Das Personal ist bei unseren polnischen Partnern sozialversicherungspflichtig angestellt und versichert. Als Nachweis und zu Ihrer Sicherheit dient das A1-Formular (früher E-101-Formular).

 

Ablauf der Pflegekräfte-Vermittlung

  1. Ihre Anfrage
    Sie fragen ganz unverbindlich bei uns an: direkt online oder telefonisch unter 04821 – 80403-20
  2. Das Angebot
    Innerhalb eines Werktages übermitteln wir Ihnen ein individuelles, unverbindliches Angebot mit allen Informationen, die Sie für eine Entscheidung benötigen.
  3. Ihre Entscheidung
    Sollten Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, erteilen Sie uns bitte den Vermittlungsauftrag und senden uns bitte den Vertrag. Der Vertrag beginnt erst nach erfolgreicher Vermittlung und ist täglich kündbar – keinerlei Vertragsbindung für Sie.
  4. Die Vorschläge für eine geeigneten Person
    Ihre Angaben werden mit den Leistungsprofilen der polnischen Dienstleister abgeglichen und Sie erhalten passende Profile. Sie können eine passende Betreuerin auswählen und sich dabei auf Wunsch einen persönlichen Eindruck durch ein Telefongespräch verschaffen.
  5. Vertragsabschluß
    Sie schließen den Dienstleistungsvertrag mit der polnischen Firma.
  6. Beginn der Seniorenbetreuung Ihres Angehörigen
    Funktioniert die Zusammenarbeit, so bleibt die Betreuerin üblicherweise für ca. 2- 3 Monate bei Ihnen und wird danach durch eine zweite Person vertreten. Andernfalls erhalten Sie eine neue Betreuerin.

Kosten für die rund um häusliche Pflege & Seniorenbetreuung

Die Kosten für eine osteuropäische Pflegehilfskraft sind abhängig von der Situation vor Ort sowie von Ihren Wünschen bzgl. des Personals. Im Durchschnitt entstehen Gesamtkosten von 1.948 Euro (zzgl. freie Kost und Logis sowie 150 Euro Fahrgeld). Das Angebot enthält immer die Gesamtkosten. Es entstehen Ihnen keine weiteren Gebühren (keine Jahresgebühren, keine sonstigen Provisionen). Darin enthalten sind alle Abzüge wie Steuern, Sozialabgaben (Kranken-, Unfall,- Rentenversicherung etc.) sowie Agenturgebühren. Ist die Pflegeperson in eine Pflegestufe eingruppiert, können die Geldleistungen der Pflegeversicherung in Anspruch genommen werden.

Finanzielle Unterstützung zur 24 Stunden Betreuung

  1. Geldleistungen der Pflegeversicherung
    244 Euro bei Pflegestufe 1
    458 Euro bei Pflegestufe 2
    728 Euro bei Pflegestufe 3
  2. 1.510 Euro Verhinderungspflege im Jahr (maximal)
    Gültig für Aufwendungen bis zu vier Wochen im Kalenderjahr
  3. 4.000 Euro maximal von der Steuer absetzbar als haushaltsnahe Dienstleistungen.
  4. Außergewöhnliche Belastung
    Angehörige können die mitgetragenen Aufwendungen an der Betreuung ggf. als außergewöhnliche Belastung geltend machen.

Unsere Experten für Steuern und Pflegeleistungen beraten unsere Kunden kostenfrei.

Unser Team berät Sie kostenfrei und unverbindlich.

(37 Stimmen, 3,35 von 5)

Hinweis:
Inhalte und Begriffe auf Ost-Profi.de, die speziell mit “Pflege” im Zusammenhang stehen (häusliche Pflege, Polnische Pflegekräfte, ambulante Pflege, Pflegedienst, 24 Stunden Betreuung etc.) sind ausschließlich für Suchmaschinen gedacht, um unter diesen Begriffen für Sie gelistet zu werden. Sie entsprechen nicht den Tätigkeitsbereichen polnischer Haushaltshilfen. Vertragspartner und Leistungserbringer ist nicht Ost-Profi.de / vivilia GmbH, sondern ausschließlich ein polnisches Unternehmen, das sein Personal entsendet. Stand: 10/2010