Ist eine Seniorenbetreuung bezahlbar?

Ein Alters- oder Pflegeheim ist teuer – auch unter Zuhilfenahme der Erstattungen aus den Pflegestufen. Lohnt eine Seniorenbetreuung zuhause durch Pflegekräfte?

Seniorenbetreuung Zuhause: Pflegehilfskräfte und ambulanter Dienst

Seniorenbetreuung wird oft kurzfristig entschieden – unvermittelt und unvorbereitet werden viele Familien mit der Entscheidung konfrontiert, einen pflegebedürftigen Senior in ein Alters- oder Pflegeheim zu geben oder zuhause zu betreuen.

Ein Grundsatz des Betreuten Wohnens lautet: Soviel Hilfe wie nötig – so wenig wie möglich.

Eine stationäre Unterbringung in einem Pflege- oder Altersheim ist ein grober Einschnitt in den Alltag und das Leben eines Menschen. Unter dem Motto des Betreuten Wohnens scheint diese stationäre Unterbringung daher nicht unbedingt immer die richtige Entscheidung zu sein.

Eine Seniorenbetreuung zuhause ist pauschal weder teurer noch günstiger als die stationäre Unterbringung. Auch bei der Seniorenbetreuung zuhause sieht der Gesetzgeber finanzielle Hilfen vor, die zur Deckung von Drittkosten gedacht sind – darunter fallen Pflegekräfte oder Haushaltshilfen beispielsweise.

Die Höhe der finanziellen Hilfen durch den Staat sind u.a. vom Gutachten des Medizinischen Dienstes abhängig. Je höher die Pflegestufe, umso höher sind die finanziellen Entlastungen durch das Pflegegesetz.

Vor der Beauftragung von Anbietern sollte also genau geprüft werden, in welchen Teilbereichen des Alltags des Pflegebedürftigen konkret Hilfen notwendig sind. Oftmals reicht eine Haushaltshilfe aus, wenn nur hauswirtschaftliche Arbeiten übernommen werden müssen. Eine Pflegekraft hingegen sollte beauftragt werden, wenn die notwendigen Hilfen über alltägliche Hauswirtschaftliche Tätigkeiten hinausgehen.

24 Stunden Betreuung eines pflegebedürftigen Senioren

Eine 24 Stunden Betreuung bedeutet nicht, dass die Pflegekraft Rund-um-die-Uhr arbeitet (ähnlich dem Schichtbetrieb in einem Krankenhaus). Eine 24 Stunden Betreuung bedeutet, dass die anwesende Pflegekraft an 24 Stunden ansprechbar ist und auf Abruf bereit steht. Eine 24 Stunden Betreuung ist dann zu empfehlen, wenn auch den emotionalen Bedürfnissen der betroffenen Senioren gerecht werden muss.

Die Kombination zwischen dem Pflegedienst und einer Haushaltshilfe ist nicht nur vom Kostenfaktor die bessere Alternative zum Pflegeheim. Vom Standpunkt des Wohlbefindens und der Lebensqualität des Pflegebedürftigen ist es die beste Lösung für eine Seniorenbetreuung zu Hause. Denn aktive Seniorenbetreuung vereint pflegerische und menschliche Aufgaben, die nur in einem ausgeglichenem Verhältnis ihr Ziel erreichen, nämlich ein menschenwürdiges Leben im Alter!

Unverbindliche Anfrage über die Vermittlung einer Haushaltshilfe

Ost-Profi ist ein Dienstleister. Aus dieser Verantwortung heraus beraten wir Sie umfassend. Für eine Anfrage zur Vermittlung einer Haushaltshilfe nutzen Sie einfach unser Formular – wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

(noch keine Bewertungen)

Hinweis:
Inhalte und Begriffe auf Ost-Profi.de, die speziell mit “Pflege” im Zusammenhang stehen (häusliche Pflege, Polnische Pflegekräfte, ambulante Pflege, Pflegedienst, 24 Stunden Betreuung etc.) sind ausschließlich für Suchmaschinen gedacht, um unter diesen Begriffen für Sie gelistet zu werden. Sie entsprechen nicht den Tätigkeitsbereichen polnischer Haushaltshilfen. Vertragspartner und Leistungserbringer ist nicht Ost-Profi.de / vivilia GmbH, sondern ausschließlich ein polnisches Unternehmen, das sein Personal entsendet. Stand: 10/2010